Pilotenpuppe Lorenzo kann endlich abheben

nach doch einigen Stunden an Ueberlegungen, Versuchen, Zeichnungen, Anpassungen und einigem “verdruckten” Filament mit dem 3D-Drucker ist Lorenzo, unsere erste eigene Pilotenpuppe, nun zum abheben bereit.

Um was geht es überhaupt..

..der Markt war lange Zeit sehr trocken im Bereich Pilotenpuppen für unsere RC-Paraglider…die wenigen die es zu kaufen gab waren aus meiner Sicht zu schwer, meist auch zu gross und nicht wirklich «praktisch im Aufbau und Handling”..

Also dachten wir uns, da beginnen wir nun selbst einmal Hand anzulegen. Der Pilot sollte einfach in der Handhabung, Stabil und natürlich leicht sein. Ganz so übel ausschauen soll das Ganze natürlich auch nicht… Erst “bauten wir den Körper der Puppe…das sieht in etwa so aus und ging relativ schnell und einfach von der Hand

Der Kopf

Nach dem Körper wollten wir natürlich auch noch einen möglichst Scalemässigen Kopf darauf haben. Dies ist natürlich eine weitaus schwierigere Aufgabe als der technisch zu zeichnende Körper. Also das grooosssee WWW nach brauchbaren Daten durchforstet und sogar auch fündig geworden. Wir haben mit einigen Modellen experimentiert…

Als dann die uns zusagende Basis gefunden wurde ging es da an’s versuchen, pröbeln, anpassen und so weiter. Nach und nach entstanden diverse Modelle welche dann auch zu Test’s des nächsten Teilschrittes herhalten mussten….

Die Lackierung

Schnell stellten wir fest dass die Thematik Lackierung nicht die einfachste Aufgabe darstellt.

Aber wie kann der Aufwand bei der Lackierung reduziert werden? Hier half uns ein hautfarbenes Filament..so muss das Gesicht, ausser den Augen, nicht lackiert werden. Nach weiteren Brainstormings haben wir dann diese Variante gefunden bzw. erstellt…

Damit waren wir schon mal ganz zufrieden. Zum Abschluss noch etwas Fine-Tuning mit Decals auf dem Helm und einer Schicht Klarlack…so kann sich das Ganze dann sehen lassen…

Mit dem finalen Kopf ging es dann noch an den Zusammenbau mit dem Körper….klappte aber alles bestens…

Lorenzo wird jetzt dann in den RC-Paraglider gesetzt und in der Luft ausführlich getestet. Sollte alles so funktionieren wie wir uns das vorstellen wird der kleine Kerl schon bald den Weg in unseren Shop  finden…

Fragen zu Lorenzo und überhaupt zum Thema RC-Paraglider beantworten wir jederzeit gerne…

Schreibe einen Kommentar