Geglückter Saisonstart

Mit dem Moosberg-Cup 2018 ist der Saisonstart 2018 in die neue RC-Para-Eventsaison gut gelungen. Über 60 RC-Para-Piloten haben sich in Weissenbach im Lech zum gemeinsamen Fluggenuss eingefunden. Viele bekannte Gesichter aber auch einige Neue waren auszumachen. Die Unterkunft im Hotel Gasthof Goldenes Lamm bei Corina und Rene Schweissglut gehört sicher zu den vielen Highlights dieses Events. Gemütliches Hotel, Leckeres Essen, zuvorkommendes Personal und ein sehr engagiertes Gastgeberpaar geben ein Gefühl des sich «wie Zuhause fühlen». Aus unserer sicht ein sehr passender Rahmen auch für die mittlerweile traditionelle Taufe der Moosberg Cup Neulinge.

Das Fliegen mit den RC-Paragleiter

Wie üblich beim Saisonstart werden erst die Flugsysteme sauber geprüft und die Flugroutine wieder hochgefahren. Die Bedingungen am Moosberg waren sehr unterschiedlich. Am Donnerstag und Freitag konnte aufgrund der Windverhältnisse kaum geflogen werden. Der Föhn und ständige Richtungswechsel machten den Piloten das Leben schwer. Aber auch das gehört zum Leben der RC-Paraglider Piloten. Dies führte zu vielen guten Gesprächen, sich kennenlernen und natürlich zum einen und anderen unterhaltsamen Spruch.

Die Bedingungen am Samstag und Sonntag liessen dann einen wirklichen Saisonstart zu und entschädigten die Piloten für das Para-Waiting am Donnerstag und Freitag. Super Windverhältnisse, Sonnenschein und weitestgehend blauer Himmel boten Gelegenheit für ausgedehnte Thermik- und Soaringflüge. Natürlich auch für den einen und anderen Sonnenbrand.

Das Rundum Geschehen

Die Organisatoren Sascha, Daniel und Joachim von Cefics haben den Teilnehmern, nebst einer guten Event-Organisation, Sponsoren T-Shirts noch diverse weitere Highlights geboten. Am Freitagabend besuchte Ferdinand Vogel die Truppe. Passend zum Saisonstart hielt Ferdi erst einen Vortrag zum Thema Wetter bzw. was uns die vielen Wetterberichte sagen sollen/ wollen. Ein sehr interessanter und äusserst hilfreicher Input. Nach dem Abendessen berichtete Ferdi von den X-ALPS 2017 welche er als erster Supporter von Pál Takáts bestritt. Viele sehr eindrückliche Geschichten und Bilder wurde den Moosberg Cup Teilnehmern präsentiert. Vielen Dank dafür!

Ebenfalls waren die Verantwortlichen der Firma Hacker Model Production a.s. anwesend. Die Firma stellt unter anderem, verschiedene Punkair Produkte, wie den Wilco 1.3und 1.8 in ihren Produktionshallen her.

Am Samstagabend führten die Organisatoren die grosse Tombola durch. Der Gabentisch war dank den zahlreichen Sponsoren üppig bestückt.

Neuheiten zum Saisonstart

Weiter wurden die eine und andere Produkteneuheit präsentiert. Vor allem RC-Paraglider, welche sich aktuell noch in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden, weckten das Interesse. Gesichtet wurden ein RC-CrossAlps Double Skin, der RC-Sir Edmund, der RC-Sir Edmund Race sowie ein Kleiner Single Skin mit 1m2 Fläche. Alle diese Schirme sind im Skyman D10 Tuch gefertigt. Die genauen EInführungstermine sind noch nicht im Detail bekannt. Wir informieren Euch sobald wir etwas Genaueres wissen. Weiter wurden neue Pilotenpuppen bzw. Teile dafür ausgemacht. Auch diese werden in Kürze auf den Markt kommen.

 

Schlusswort

Ein wirklich sehr gelungener Saisonstart aus unserer Sicht! Vielen Dank den Organisatoren und den zahlreichen Helfern. Also Danke an Alle die mit dabei waren am Moosberg Cup 2018. Denn die Hilfsbereitschaft der ganzen Truppe war wieder einmal einfach der Hammer. Wer konnte hat überall mit angepackt. Ob beim Verladen des Equipments, Unterstützung beim Einstellen oder Fliegen des Modellgleitschirmes, beim Vorberieten des Mittagessens, Auf- und Abbau oder wo auch immer. Das zeigt den „RC-Para-Spirit“. Gegenseitig helfen und unterstützen, zusammenstehen und gemeinsam eine schöne Zeit erleben. Das macht den guten Geist der ganzen Truppe aus! Wir freuen uns auf den Moosberg Cup 2019. Somit ein wichtiger Tipp an Dich! Immer unseren Terminkalender im Auge behalten!

Wer noch mehr sehen möchte wird hier sicher gut versorgt….

Weitere Berichte im rcparaglidingforum.de

 

 

Jubiläumsflugshow MC Wehringen

Jubiläumsflugshow des Modellflug-Clubs Wehringen e.V.

Der Verein feiert sein 60 jähriges Bestehen und veranstaltet vom 29.6.18 bis 01. Juli 2018 eine grosse Jubiläumsflugshow. Das Vereinsmitglied Robert, ein begeisterter RC-Para-Pilot, möchte ebenfalls die RC-Paraglider starten lassen. Hierfür sucht er Piloten welche mit von der Partie sind. Wäre doch was für uns…oder?

Das Fluggelände

Hier ist das Fluggelände, aus meiner Sicht aus der ?? in einer sehr akzeptablen Zeit erreichbar. Fahrgemeinschaften können organisiert werden 😉

Wäre toll wenn wir die eine oder andere Einlage fliegen können und für die Nachtflugshow wäre es auch eine tolle Attraktion und eine gelungene Abwechslung zu den Flugzeugen. Ich hoffe das ihr Lust und Zeit habt und mit uns feiern wollt. Camping ist problemlos möglich und wer lieber in eine Pension möchte, für die gibt es Möglichkeiten in der Umgebung.

Ist der Eine und Andere interessiert am Jubiläumsfliegen? Wenn ja, meldet euch doch bei mir mittels diesem Link: Ich möchte in Wehringen mitfeiern . Anschliessend spreche ich mich mit Robert ab für die Detailorganisation. Schreibt mir bitte noch mit dazu ob ihr Camping / Pension / Privat übernachtet.

Also los…lasst uns etwas machen…ich zähle auf Euch…

Events

Die Planung der RC-Para-Events läuft auf Hochtouren.

Die Eröffnung der kommenden Gleitschirmsaison rückt in greifbare Nähe und wir alle sind schon wieder heiß drauf unsere schönen Modelle bei Thermik und angenehmen Temperaturen zu starten.

Wir haben auch in dieser Saison wieder viele Highlights vorbereitet. Einige Termine stehen schon fest. Es werden wieder viele Para-Meetings und Erlebnisveranstaltungen für Euch durchgeführt.

Kalender

Februar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Bei all unseren Veranstaltungen steht der Spaß am Hobby im Vordergrund. Nicht nur das Erlebnis als solches, sondern auch das individuelle Erfolgs-Erlebnis eines jeden einzelnen Teilnehmers und Besuchers. Der Ablauf und die Bestandteile unsere Treffen und Meetings sind immer so aufgebaut, dass jeder Teilnehmer voll auf seine Kosten kommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Pilot Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi am Senderknüppel eines Gleitschirmmodells ist. Das aktive Fliegen steht im Vordergrund. Einsteigern wird geholfen und die Grundlagen der Gleitschirmtechnik vermittelt. Sowohl in Sachen Flugpraxis als auch hinsichtlich Setup.